Stellenausschreibung W2-Professur „Climate Change Hydrology“ an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Standort Weihenstephan

Die Professur soll wesentlich in der Forschung aktiv sein. Damit verbunden ist eine Lehrentlastung von bis zu 50% der Regellehrverpflichtung. Die Lehrentlastung ist zunächst befristet auf fünf Jahre, kann jedoch verlängert werden.

Wetter und Klima (Symbolbild)
Image: NASA

Thematisch soll die Professur die Auswirkungen des Klimawandels auf den hydrologischen Kreislauf sowie die daraus resultierenden Veränderungen auf den Landschaftswasserhaushalt anhand von Forschungsprojekten untersuchen und in der Lehre vertreten.

Die Vermittlung von Grundlagenwissen zum Landschaftswasserhaushalt auf verschiedenen Skalenebenen wird dabei ebenso erwartet, wie die Vertiefung von experimentellen und Modellierungsansätzen. Der Schwerpunkt liegt dabei im landschaftlichen Kontext, in dem planerische Lösungen für das Management des Landschaftswasserhaushalts, insbesondere für die steigenden Anforderungen durch den Klimawandel entwickelt werden sollen. Bezüge zum besiedelten Bereich sind erwünscht.

Die Professur wird von einer 0,5 Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder eines wissenschaftlichen Mitarbeiters unterstützt, die für die Zeit der Lehrentlastung ausgeschrieben wird.

Erfolgreiche Kandidatinnen verfügen über einen Hochschulabschluss in der Hydrologie, Landschaftsökologie, Geoökologie, Geographie oder vergleichbaren Fachgebieten. Sie besitzen einschlägige universitäre und außeruniversitäre Expertise im Bereich der Hydrologie und weisen eine nachgewiesene Erfahrung in der Erfassung und/oder Modellierung von Komponenten des Landschaftswasserhaushalts auf. Sie sind vertraut mit den rechtlichen und organisatorischen Ebenen des Wassermanagements und verfügen über solide Kenntnisse in GIS und Fernerkundung.

Erfahrungen in der Antragstellung und erfolgreichen Einwerbung von Drittmitteln für Forschungsprojekte sind ausdrücklich erwünscht!

Bewerbungsschluss ist der 24. Mai 2021.

Stellenausschreibung

Categories

  • Hydrology